Werbung (unbezahlt) | Welches Kind möchte nicht einmal in einem Feuerwehrauto oder einem Polizeiauto mitfahren, einen Bagger in Ruhe anschauen, eine Kuh oder einen Traktor aus der Nähe sehen oder ein Müllauto begleiten. Das und noch viel mehr ist mit der Serie „Nochmaaal” möglich. „Nochmaaal“ ist ein pädagogisch durchdachtes, dem Alter angemessenes und alltagsnahes Angebot, das die Kinder in ihrer Entwicklung fördert, ihren Interessen entspricht und vor allem viel Spaß macht.

Bewusster Medienkonsum von Kleinkindern

Verantwortungsbewusste Eltern stellen sich natürlich die Frage, was ihre Kinder schauen dürfen. Der Zugang zu Inhalten ist einfach, die Auswahl ist groß. So ist es eine Erleichterung für Eltern, wenn sie sicher sein können, dass ihre Kinder etwas Geeignetes schauen, wenn sie die Inhalte unter Kontrolle haben und auch die Dauer steuern und begrenzen können. Was und wie lange hängt natürlich vom Alter der Kinder ab. Je jünger desto kürzer, soviel ist sicher.

Bei den Inhalten ist das schon schwieriger: Was versteht mein Kind schon? Was ist vielleicht doch zu aufregend? Wobei lernt mein Kind – so ganz nebenbei – vielleicht auch noch etwas? Und welche Eltern haben das nicht im Ohr: „NOCHMAAAL“ ruft es durchs Haus, immer wieder nochmaaal wollen Kinder Sachen sehen, immer wieder genau hinschauen, erkennen und verstehen — denn Kinder lieben Wiederholungen. Unter diesen Gesichtspunkten hat der Verlag erzwei die Reihe „Nochmaaal“ entwickelt.

„Nochmaaal - reale Kinderfilme für Kinder ab 2 Jahren

„Nochmaaal – reale Kinderfilme für Kinder ab 2 Jahren

Nochmaaal bietet Kindern einen intensiven Blick auf ihr Lebensumfeld. Viele spannende Dinge, die sie in ihrem Alltag sehen, wie Fahrzeuge, Maschinen, Menschen, z.B. Baustellen, werden in den Filmen vorgestellt. Wie wenn man am Zaun steht und zuschaut – nur näher dran.

Nochmaaal bietet aber auch einen Blick hinter die Kulissen. Z.B. das Leben von Tieren auf dem Bauernhof oder der Alltag auf dem Flughafen und vieles andere mehr werden gezeigt. Im Gegensatz zu den vielen Animationen, die für Kinder im Vorschulalter und jünger angeboten werden, besteht „Nochmaaal“ aus realen Filmen. Jedes Thema beinhaltet 10 bis 20 kleine Filmgeschichten, die aus dem echten Leben erzählen. Die Filme sind jeweils zwischen 3 und 10 Minuten lang und auf die Wahrnehmungsfähigkeiten der Kinder abgestimmt. Die Themen „Baustelle“ und „Bauernhof” kann man gut und gerne schon Zweijährigen zeigen, die anderen ab drei Jahren.

Emil, der kleine Igel, begleitet die Kinder durch die Filme und erklärt geduldig und gut verständlich die Geschehnisse. Die kindgerechte Sprache erweitert den Wortschatz. Die Kinder werden unterhalten und lernen ganz nebenbei etwas über ihre Welt. Aufgrund ihrer Länge sind die Filme gut zu dosieren und Eltern können ihre Kinder mit gutem Gewissen schauen lassen – und bekommen so eine wohlverdiente Pause ohne schlechtes Gewissen.

Die Reihe besteht aus sechs Staffeln, die sich jeweils einem Thema umfassend widmen:

Nochmaaal – Auf dem Bauernhof
Nochmaaal – Auf der Baustelle
Nochmaaal – Bei der Polizei
Nochmaaal – Bei der Feuerwehr
Nochmaaal – In der Luft
Nochmaaal – Spezialfahrzeuge
(Ingesamt 96 Filme)

Weitere Titel aus dem Verlag:

– Kinderyoga leicht erklärt für Kinder ab 7 Jahren
– 20 Dribbel-Tricks – Fußball-Finten für Kids
Tolle Tricks zum einfach nachmachen.

Hier eine kleine Vorstellung der Filme:

Zusammenfassung der Besonderheiten von „Nochmaaal“

– Alltagsnahe Themen werden kindgerecht gestaltet
– Die einfache Menüführung (bei den DVDs) fördert die Selbstständigkeit der Kinder
– Schnitt- und Erzählgeschwindigkeit entsprechen der Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder
– Die Sprache der Kommentare gibt anschaulich das Geschehen wieder und erweitert so den
Wortschatz.
– Die Geschichten aus dem Alltag bieten den Kindern einen Blick in ihr Lebensumfeld und auch
hinter die Kulissen
– Die Filme machen den Kindern Spaß

Persönlicher Fazit zu den DVD´s der Nochmaaal Reihe

Meine Kinder sind 2 Jahre und 4 Jahre alt. Meistens haben sie eigentlich auf dem Tablet Kinderserien angeschaut. Als ich ihnen die DVD´s vorlegte waren sie erst etwas verunsichert (meine Große sogar regelrecht enttäuscht weil sie nichts damit anzufangen wusste). Wir legten die erste DVD in die Playstation vom Papa und meine Große bekam die Spielekonsole sind die Hand. Ab diesem Zeitpunkt war ihr Interesse geweckt.

Ich erklärte ihr wie sie sich durch Menü navigieren kann, sie verstand schnell und legte los. Angefangen haben wir mit der Bauernhof DVD, die hat besonders meiner 2-Jährigen Tochter gut gefallen. Seitdem fragen meine Töchter jeden Tag ob sie eine DVD ansehen dürfen. Gespannt sahen wir der Polizei bei Einsätzen zu und begleiteten die Feuerwehr.

Dass den Kindern immer wieder wichtige Alltagsdinge erklärt werden, wie zum Beispiel wie man eine Straße überqueren soll, finde ich großartig. Meine Große hat mir direkt einen Tag, nachdem wir die Polizei DVD angeschaut hatten, gezeigt wie sie über eine Straße geht. Ich war total erstaunt und dachte lächeln an die Inhalte der Nochmaaal DVD.

Meine 4-Jährige macht auch schon super bei der Yoga DVD mit.

Mein Fazit zu den Filmen ist durchweg positiv! Für uns eine tolle und vor allem kindgerecht/altersgerechte alternative zum Tablet. Denn bei den Nochmaaal Filmen kann ich als Mama wirklich beruhigt auch mal etwas anderes machen, die Kinder können nicht auf andere Inhalte zugreifen und Filme ansehen, die nicht ihrem Alter entsprechen (wie z.B. bei Youtube).

Ich kann daher eine absolute Empfehlung aussprechen!

Alles Liebe,

Miriam

Andere Artikel, die dich interessieren könnten:

Top 10 Kinderserien auf Amazon Prime

Kindersport für Zuhause, so powert sich dein Kind richtig aus

Beschäftigungsideen für Kinder

Bastelideen für Kleinkinder

„Nochmaaal - reale Kinderfilme für Kinder ab 2 Jahren


Der Titel sind über folgende Quellen verfügbar:

– als DVDs über den Shop www.erzwei.de oder bei Amazon u.a. Online Händlern
– im Buchhandel bestellbar
– als Video-On-Demand Stream bei Amazon, AppleTV und GooglePlay
– Ein Best-Of ist für AmazonPrime Kunden angelegt.
– als iBook für Apple Endgeräte
Alle Links finden Sie gesammelt auf der Website unter: www.erzwei.de/links/
Eine Auswahl von Filmen können Sie auf der unserer Website schauen:

Nochmaaal – Filmauswahl


oder auf unserem YouTube-Kanal

Mehr Informationen zu den Inhalten der einzelnen Titel: www.nochmaaal.de
Mehr Informationen zu unserem Verlag: www.erzwei.de

Kontakt
erzwei – Verlag für neugierige Kinder
Ralf Herrmann
Lisztstr. 113
67061 Ludwigshafen
0621-65820752
ralf.herrmann@erzwei.de
www.erzwei.de

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: