Wieder einmal habe ich eine spannende Frau kennengelernt. Johanna nutzte die Elternzeit um ihren eigenen Verlag United Letters zu gründen und schreibt seither Kinderbücher, die die Welt verändern sollen. Ihre Bücher haben nämlich alle eine ganz besonders Botschaft. So auch ihr jüngstes Buch “Meeresabenteuer”, welches Kinder für den Schutz der Weltmeere sensibilisieren soll. Ich freue mich, dass Johanna sich im Zuge meines Mama-Fragebogens auch bei meinen Lesern vorstellt und ich ein personalisiertes Kinderbuch an euch verlosen darf! Mehr Infos zur Verlosung findest du am Endes des Artikels.

 

Werbung (unbezahlt)


 

Stell dich doch bitte einmal kurz vor

Hi, es freut mich sehr, dass wir heute sprechen. Ich bin Johanna Lehmann, Gründerin von United Letters, Deutschlands inspirierenden und personalisierten Kinderbuchverlag.

Du bist Mama von zwei Kindern. Wie waren die Geburten?

Ich hatte 2 wirklich schöne Geburten. Die erste habe ich mit verschiedenen Hypnosetechniken vorbereitet, hauptsächlich mit Hynobirthing. Es hat zwar mit 16 Stunden etwas länger gedauert, aber lief alles sehr gut. Die zweite Geburt habe ich dann nur noch mit Hypnobabies vorbereitet, einem amerikanischen Hypnoseprogramm. Das war absolut super und es war wirklich eine schöne Geburt von 1,5 Stunden.

Wie hast du die ersten Wochen als Mama empfunden?

Beim ersten Kind anstrengender als beim Zweiten, obwohl ich beim Zweiten nach 2 Wochen schon wieder gearbeitet habe und noch die Große zu Hause hatte. Ich glaube man ist einfach entspannter bei der Nummer 2. Mein zweites Kind hat auch deutlich weniger geschrien.

Was möchtest du anderen Schwangeren / Neu-Mamas mit auf den Weg geben?

Vertraue deiner inneren Stimme mehr. Gerade in Deutschland gibt so viele Untersuchungen und Tests, die man machen kann, aber viele davon können einen auch verunsichern. Schwangerschaft und Geburt können so wunderbar starke und spirituelle Erfahrungen sein!

Was tust du als Mutter nur für dich? Wobei kannst du abschalten?

Yoga und Meditieren. Ich versuche jeden Tag ein paar Minuten zu schaffen, selbst wenn es nur ein bis 2 Minuten im Kopfstandhocker sind.

Inwiefern hast du dich verändert seitdem du Mutter bist?

Für mich war es eine große Umstellung auf einmal viel weniger Zeit zur Verfügung zu haben. Und eben weil die Zeit plötzlich so knapp wurde, habe ich stärker angefangen zu priorisieren und mich zu fragen: was ist wirklich wichtig von all den Optionen, die man machen kann? Nicht alles was man machen kann, sollte man auch machen. Eine zweite Veränderung war, dass auf einmal die Zeit gefühlt viel schneller umging. Man sieht sein Baby jeden Tag neue Schritte machen und tolle Dinge lernen und fragt sich selbst: Bin ich stehengeblieben? Wie kann ich mich auch selbst weiter entwickeln? Also habe ich wieder angefangen mir Jahresziele zu stecken. Was will ich erreichen? Was ist mir wichtig?

Kinder für den Schutz der Weltmeere sensibilisieren mit dem Kinderbuch Meeresabenteuer von United Letters

Johanna von United Letters

Du hast du Elternzeit genutzt um dein eigenes Projekt zu realisieren. Möchtest du es kurz vorstellen und erzählen wann dir die Idee dazu kam und wie du es geschafft hast diese umzusetzen?

Ja genau mit meinem personalisierten & inspirierenden Kinderbuchverlag United Letters! Geschrieben habe ich schon immer und hatte vorher auch schon Bücher veröffentlicht. Ich habe mich immer gefragt wie ich die Schreib-Passion mit meinen Startup- & Technologie-Erfahrungen in Kalifornien kombinieren kann. Ebenso wollte ich meiner Tochter ein inspirierendes und personalisiertes Kinderbuch schenken und habe keines gefunden, was wirklich hochwertig und liebevoll produziert war.

So entstand die Idee zu United Letters, meinem Onlineshop für hochwertig personalisierte Kinderbücher. Wir drucken nachhaltig gebundene Bücher in Deutschland. Jeder unserer Titel inspiriert Kinder für ihr Leben und das Kind wird zum Helden der Geschichte. Man kann Namen, Aussehen und Widmung personalisieren. Bisher kommen sie super an!

Ist es schwierig Familie und Selbstständigkeit / die Planung eines eigenen Projektes zu vereinbaren?

Einfach ist es natürlich nicht, aber für mich ist es aktuell flexibler als jeden Tag irgendwo in ein Büro fahren zu müssen. Mit der Selbstständigkeit online kann ich meine Zeit frei einteilen und dann arbeiten, wenn die Kids nicht da sind.

Kinder für den Schutz der Weltmeere sensibilisieren mit dem Kinderbuch Meeresabenteuer von United Letters Familie

Wie fühlt es sich an seine Träume zu verwirklichen?

Ich habe das Gefühl, dass ich – auch wenn es natürlich nur ein sehr kleiner Beitrag ist – etwas Gutes tun kann und es macht mir einfach Spaß. Mit dem Lebensbaum-Buch haben wir schon so viel positives Feedback bekommen, dass die Kinder immer wieder von ihrem eigenen Baum sprechen und er ihnen Mut und Zuversicht gibt. Das freut mich natürlich total!

Und mit dem neuen Meeresabenteuer-Buch ist wirklich eine Herzensangelegenheit in Erfüllung gegangen, denn der Schutz unserer Weltmeere und deren tierischer Bewohner ist mir so wichtig. Wusstest du z.B., dass bis 2050 mehr Plastik als Fische im Meer schwimmen soll? Das ist erschreckend und dramatisch und hat nicht nur für das Meer und die Tiere Konsequenzen, sondern auch für die Menschen, die Fisch mit Mikroplastik essen und davon krank werden.

Mit dem personalisierten Meeresabenteuer-Buch nehmen wir jedes Kind mit auf eine Reise, um ihm den Reichtum des Ozeans und seiner Bewohner näher zu bringen. Ebenso wollen wir sie spielerisch dazu ermutigen, die Meere zu schützen! Ebenso spenden wir einen Teil der Erlöse an die die Coral Restoration Foundation spenden, die sich dem Aufbau von Korallenriffen widmet.

Kinder für den Schutz der Weltmeere sensibilisieren mit dem Kinderbuch Meeresabenteuer von United Letters Familie

Das Meeresabenteuer-Buch

Wie geht es weiter? Was wünschst du dir für die Zukunft?

Dass möglichst viele Kinder unser personalisiertes Kinderbuch “Das Meeresabenteuer” lesen, so dass alle Kinder wissen, wie sie das Meer und seine Bewohner schützen können und ebenso in der aufregenden Geschichte die Schildkröte Myrtle auf ihrer Reise in die Tiefen des Meeres begleiten können.

 

Vielen Dank für diesen spannende Interview liebe Johanna! Ich hoffe du inspirierst ganz viele andere Mamas an ihre Träume zu glauben und vor allem: bringst Kindern bei respektvoll mit anderen und ihrer Umwelt umzugehen!

 

Verlosung

Ich freue mich ein personalisiertes Meeresabenteuer-Buch an euch verlosen zu dürfen und euch somit die Möglichkeit zu geben auch eure Kinder für den Schutz der Meere zu sensibilisieren. Welch tolle Chance!

Teilnahmebedinungen:

  • Es wird ein Gutschein für ein personalisiertes Meeresabenteuer-Buch verlost
  • Hinterlasse einen Kommentar in dem du mit verrätst ob du dein Kind schon für den Umweltschutz sensibilisiert hast.
  • Wichtig: Erwähne in deinem Kommentar auch deinen Instagram oder Facebook Namen! Diese Verlosung ist an meine Social Media Kanäle geknüpft, das heißt für dich:
  • Folge Howimetmymomlife auch auf Instagram und / oder Facebook (je nachdem was du besitzt)
  • Am Gewinnspiel teilnehmen darf, wer über 18 Jahre alt ist und in Deutschland wohnen.
  • Dieses Gewinnspiel läuft vom 05.11.18 und endet am 07.11.18 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden am 08.11.18 per Los ermittelt und von mir per Mail benachrichtigt.
  • Teilnahme nur mit Abgabe von einem Kommentar pro Person möglich.
  • Der Gewinn kann nur innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz versendet werden. Eine Auszahlung, Übertragung, sowie der Tausch eines Gewinns ist nicht möglich.
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Keine Gewähr, Haftung, oder Barauszahlung des Gewinns.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Verlosung beendet. Gewonnen hat Sahris.kleine.crew! 

 


Weitere Beiträge von How I Met My Momlife

Gesunde Snacks und geeignete Filme für (kranke) Kleinkinder

Sinnvolles Spielzeug für 2-Jährige Kinder

Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder unter 10 Euro

Baby ist erkältet? Meine ultimativen Tipps!


Pin it!

Kinder für den Schutz der Weltmeere sensibilisieren Kinder aufklären Kinderbuch Kinderbücher Tipps

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: