Heute erzählt uns Saskia vom Blog Kleine Deichpiraten  was sie im ersten Jahr als Mama so gelernt hat. Saskia ist übrigens auch auf Instagram und Facebook zu finden.

 

1. Mein Kind – Dein Kind
Ich habe gelernt, dass niemand mein Kind so gut kennt, wie ich es tue. Hat das Kind von Mutter X Bauchweh von dem Milchpulver Y bekommen, heißt es nicht, dass mein Kind das auch bekommt.

2. Wenn Blicke mehr sagen als 1000 Worte
Ich habe gelernt, wie es sich anfühlt doof von der Seite angeschaut zu werden, weil man so jung Mutter geworden ist. Doch woher wollen die Leute wissen, ob man mit 21 aussieht wie 16 oder ob man mit 21 aussieht wie 28?

3. Links rein, rechts raus
Tipps hier und Tipps da. Mir mittlerweile wirklich völlig egal. Denn es gibt einen Unterschied zwischen dem Fragen nach einem Rat und dem mit Tipps vollgepumpt werden.

4. Ich bin eine tolle Mutter!
Das konnte ich nicht von Anfang an behaupten. Doch nur weil ich 21 bin heißt es nicht, dass ich eine schlechtere Mutter bin als eine Frau die 35 ist. Heute kann ich mit stolz von mir behaupten, dass ich eine tolle Mama bin. Gelernt habe ich also an mich selbst zu glauben.

5. Hey, wer bist du? Kennen wir uns?
Ich habe mich selbst kennengelernt! Beispiel: Da war ich doch anfangs der Überzeugung, dass ich es nicht bräuchte mal auszugehen. Und jetzt? Jetzt sehne ich mich danach mal mit meiner besten Freundin einfach mal einen Abend auszugehen.

6. Hallo Welt!
Die Welt wieder aus Kinderaugen sehen. Sich mit dem Kind über den Marienkäfer freuen, der sich auf dem Kinderwagen sein Plätzchen gesucht hat und sich mit voller Freude vor den bei uns so aggressiven Enten verstecken.

7. Ich fühle mich wohl!
Mein Sohn ist nun fast 14 Monate auf der Welt und vor kurzem erst fing ich wieder an mich zu schminken und den Hoodie gegen eine Bluse o.ä zu tauschen. Denn das bin ich und so fühle ich mich wohl. Ich habe gelernt mir morgens Zeit für mich zu nehmen.

8. Was kochst du heute ?
Früher so: Kochen? Was ist das?
Heute nenne ich meinem Freund unendlich viele Gerichte von denen er sich etwas aussuchen soll. Ja, ich habe Kochen gelernt.

9. Kleidung!
Ich habe gelernt nicht nur Wechselsachen für das Kind dabei zu haben, sondern auch für mich. Denn auch ein Spucktuch schützt dich als Mama nicht immer.

 


 

Weitere Artikel aus der Reihe “was ich im ersten Jahr als Mama gelernt habe:

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: