Anzeige | Heute möchte ich dir unsere vier liebsten Sommerspiele vorstellen. Sie eigenen sich für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren und sind allesamt von Amigo Spiele.

Regenbogenschlange

Das Spiel Regenbogenschlange ist zwar ab 4+ Jahren empfohlen, ich würde aber sagen, dass es schon ab 3 Jahren ideal ist. Beim Spielen geht es darum Karten zu ziehen und diese farblich passend so anzulegen, dass eine Regenbogenschlange entsteht. Es können beliebig viele Regenbogenschlangen gebildet werden. Der Spieler, der eine Regenbogenschlange fertig stellt, darf diese vor sich ablegen.

Das Spiel geht bis alle Karten gelegt wurden. Das kann sich schon etwas in die Länge ziehen und meine 5-Jährige Tochter wird da gerne auch etwas ungeduldig. Es ist also eher kein Spiel für Kinder die Action lieben, sondern für die, die sich in Ruhe mit der Welt der Farben und des Zuordnen auseinandersetzen möchten.

Für meine 3-Jährige Tochter würde ich die Regenbogenschlange als ideal bezeichnen, für meine 5-Jährige ist es nicht (mehr) spannend genug. Ich spiele es mittlerweile meistens nur noch mit meiner 3-Jährigen Tochter alleine.

Solche Strolche

Beim Spiel Solche Strolche geht es darum dem Bauern dabei zu helfen die fehlenden Tiere zu suchen. Es gibt fünf verschiedene Tiere in fünf verschiedenen Farben. Auf jeder Karte, die vom Stapel aufgedeckt wird, sind vier Tiere in vier Farben abgebildet. Es fehlt also ein Tier in einer Farbe.

Beim Aufdecken betrachten alle Spieler ruhig die Karte und versuchen herauszufinden welches Tier in welcher Farbe fehlt. Der Spieler, der zuerst weiß um welches Tier es sich handelt, sucht dieses nun auf den Karten, die um den Stapel herum verteilt wurden.

Die ersten Male habe ich meine Kinder beim Spielen angeleitet. Ich fragte: “welche vier Tiere siehst du auf der Karte? Welches Tier fehlt also? Hatten wir die Antwort gefunden geht es weiter: “welche vier Farben haben diese Tiere? Welche Farbe fehlt also?”. Nachdem wir gemeinsam sowohl das fehlende Tier als auch die fehlende Farbe ausfindig gemacht hatten, fügten wir diese Informationen zusammen und haben das fehlende Tier in der fehlenden Farbe ausfindig gemacht.

Das Spiel Solche Strolche schult das vernetzte Denken und die Reaktion.

Meine 3-Jährige Tochter braucht dafür natürlich mehr Zeit als meine 5-Jährige Tochter. Letztere hatte das Spiel so schnell so gut verstanden, dass sie teilweise sogar schneller war als ich! Das hat mich sehr fasziniert und gleichzeitig motiviert meine Gehirnzellen wieder etwas zu trainieren!

Da ich natürlich gerne mit meinen Kindern gemeinsam spiele, spielen wir Solche Strolche mittlerweile so, dass ich meiner 3-Jährigen Tochter die Hilfestellung ins Ohr flüstere und meine 5-Jährige alleine kombiniert. Ich steuere das Spiel dann wenn möglich so, dass auch meine 3-Jährige Tochter immer wieder ein Erfolgserlebnis hat und die gesuchte Karte findet. So haben wir alle großen Spaß!

Spiele für 2-5 Jährige Kinder

Clack!

Kommen wir zum absoluten Lieblingsspiel meiner Kinder: Clack! Clack besteht aus 36 Magnetscheiben mit verschiedenen Symbolen in verschiedenen Farben. Mit den zwei Würfeln wird eine Symbol- / Farbkombination gewürfelt. Zeigt ein Würfel beispielsweise einen Stern und der andere Würfel die Farbe Grün dürfen die Kinder blitzschnell alle Magnetscheiben aufsammeln, die einen grünen Stern abgebildet haben. Dabei darf nur eine Hand benutzt werden, denn die Magnetscheiben werden aufeinandergestapelt (und machen dabei wunderbar Clack!). Wer am Ende den höchsten Turm gestapelt hat, gewinnt.

Beide Würfel haben auch ein weißes Feld. Je nachdem müssen die Spieler dann auch einmal nur auf eine Farbe achten und ein anderes Mal nur auf das Symbol. Zeigen beide Würfel weiß an, dürfen so schnell wie möglich alle Scheiben aufgesammelt werden.

Clack! ist ein sehr schnelles Spiel. Auch hier ist meine 5-Jährige Tochter meiner 3-Jährigen Tochter überlegen und ich spiele meist mit meiner 3-Jährigen gemeinsam (ich sage ihr dann ins Ohr welches Symbol in welcher Farbe sie aufsammeln darf). Meine 3-Jährige Tochter spiet es aber auch sehr gerne alleine und schult so, ganz in ihrem Tempo ihr Farbverständnis und die Kombination aus verschiedenen Farben und Symbolen.

Clack! ist das Spiel welches meine Kinder am häufigsten aus dem Regal ziehen und spielen möchten. Ich würde sagen es ist ein absolutes Must-Have!

Speed Cups 6

Speed Cups ist das Lieblingsspiel meiner 5-Jährigen Tochter! Obwohl es für Kinder ab 6 Jahren empfohlen ist, hat sie keinerlei Probleme beim Spielen und was mir gefällt: wir können als super gut als Mama-Tochter Spiel spielen.

Jeder Spieler erhält 5 verschieden farbige Cups. In die Mitte des Tischs werden der Kartenstapel und die Glocke gelegt. Dann wird eine Karte vom Stapel gezogen und so auf den Tisch gelegt, dass alle Mitspieler sie gut sehen können. Auf der Karte ist eine farbliche Anordnung zu sehen, die mit den Cups so schnell wie möglich nachgelegt wird. Das Gemeine dabei ist, dass manche Anordnungen neben- und andere übereinander sind (horizontal und vertikal). Zudem ist die Anordnung auf manchen Karten wirklich knifflig.

Wer die Cups zuerst so angeordnet hat wie auf der Karte angebildet haut auf die Glocke. Stimmt seine Anordnung erhält er die Spielkarte. Das Spiel endet wenn alle 36 Karten aufgedeckt wurden. Wer die meisten Karten gesammelt hat, gewinnt.

Dieses Spiel ist für meine 3-Jährige Tochter im gemeinsamen Spiel nicht machbar. Sie hilft mir aber gerne beim Spielen (ich sage ihr dann welche Cups sie wie anordnen muss). Was aber durchaus machbar für sie ist, wenn wir das Spiel so spielen, dass meine Töchter beide je eine Karte aufdecken dürfen. So hat jede eine eigene Karte vor sich liegen und darf die Cups in ihrem Tempo anordnen.

Gemeinsam mit meiner 5-Jährigen Tochter geht es dann recht wild zu. Speed Cups macht seinem Namen alle Ehre und dazu noch super viel Spaß! Ich bin mir sicher, dass meine Töchter dieses Spiel noch lange gemeinsam spielen werden sobald meine 3-Jährige ein ebenbürtiger Mitspieler für meine Erstgeborene ist.

Spiele für 3-5 Jährige Geschwister

Die vier von uns getesteten Spiele sind allesamt von Amigo Spiele. Amigo bringt schon seit den 90iger Jahren spannende Kinder- und Familienspiele auf den Markt. Das bunte, vielfältige AMIGO-Spieleprogramm umfasst Spiele für Kinder ab 3 Jahren und ist vor allem auf die gemeinsame Familienzeit ausgelegt. Das ist etwas, auf was AMIGO großen Wert legt: die Familie. Entertainment für jede Altersgruppe und qualitativ hochwertige Produkte sowie Inhalte, die Spaß machen!

Schau dich gerne selbst einmal im Shop von AMIGO um, ich bin mir sicher auch du wirst dort für deine Familie fündig.

Alles Liebe,

Miriam

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: