In diesem Artikel möchte ich euch gerne die sieben Bücher vorstellen mit der meine Selbstheilung begann. Es sind tatsächlich klassische “Einsteigerbücher” mit denen man sich überhaupt erst einmal darüber bewusst wird, dass man sein Leben selbst in der Hand hat.

Dieser Artikel wird der erste einer kleinen Reihe sein, in der ich euch die wichtigsten Bücher meiner Selbstheilungsreise vorstellen werde. Die genannten Bücher in diesem Artikel waren meine allerersten Bücher, die ich gelesen habe um mir selbst wieder näher zu kommen. Wenn du dir schon ziemlich nahe bist, kannst du ja trotzdem einen Blick darauf werfen. Ansonsten ist sicher in den weiteren Artikeln dieser Reihe etwas für dich dabei.

Wichtig für dich zu wissen ist, dass jeder einen anderen Wahrnehmungskanal und eine eigene Wahrheit / Realität lebt. Und damit meine ich nicht nur meine Leser sondern auch die Autoren der Bücher. Jeder nimmt für seine Reise das mit was zu ihm passt. Keines dieser Bücher hat “den” Plan, keines dieser Bücher spricht jeden an und keines wird dich heilen. Diese Arbeit übernimmst immer du selbst.

Ein erster Schritt ist es dich von der Opferrolle zu befreien und die Reise zu dir selbst zu beginnen. Vielleicht ist eines der folgenden Bücher für dich genau das richtige Hilfsmittel für den Einstieg. Ich wünsche es dir!

7 Bücher, mit denen meine Selbstheilung begann titel

5 Bücher, mit denen meine Selbstheilung begann

Irgendwann war der Punkt in meinem Leben gekommen, an dem ich nicht mehr so weiter machen wollte wie bisher. Die Jahre zuvor bestanden aus Verdrängung, Selbstverachtung und ja, auch einer Art der Selbstzerstörung. So weitermachen konnte ich auch keinen Fall. Ich war aber auch nicht (mehr) bereit mein Leid einem Therapeuten zu klagen, der sich über mich stellte und mir “den” Weg vorgeben wollte. Also begann ich meine Reise der Selbstheilung erst einmal ganz allein – und zwar mit Büchern.

Hinweis: Alle genannten Büchern verlinken direkt zu Amazon. Kaufst du dieses Buch erhalte ich eine kleine Provision (maximal 7%) – der Preis für dich ändert sich dabei selbstverständlich nicht. Du kannst auch auch gerne die Bücher notieren und einen Buchhändler in deiner Nähe unterstützen. Ich habe alle Bücher selbst erworben, da ich sie empfehle handelt es sich in diesem Artikel aber um WERBUNG (unbeauftragt, unbezahlt).

Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste Krise

Mein allererstes Buch zu diesem Thema. Schon damals wusste ich, dass der Schlüssel zur Heilung wohl in der Liebe zu mir selbst liegt. Dieses Buch fand ich im Bücherregal meiner Schwiegermutter und lieh es mir aus. Es fiel mir stellenweise echt schwer zu lesen, weil ich mit der ganzen Thematik noch nie etwas zu tun hatte. Dass es in diesem Buch vor allem auch um die Partnerschaft ging war mir erst nicht so klar, dennoch denke ich auch heute noch an den ein oder anderen Satz aus diesem Buch zurück und möchte es euch daher auf jeden Fall empfehlen.

Für mich ging die Reise erst richtig los als ich die Buchempfehlungen und Quellenangaben am Endes des Buches studiert habe und mich dazu entschloss die Titel zu kaufen, die ansprechend klangen. Irgendwie wusste ich wohl, dass in den Quellenangaben dieses Buches noch “mehr” für mich steckte und so stieß ich auf meine nächste Buchempfehlung.

Gespräche mit Gott Band 1-3

Wenn ich anfange über die Gespräche mit Gott  Trilogie zu schreiben bekomme ich Gänsehaut und mein Herz klopft. Kein anderes Buch hat so an meiner Weltansicht gerüttelt wie der erste Band. Wichtig zu wissen ist, dass der Titel täuschen könnte. Es handelt sich bei dieser Trilogie nicht um Bücher, die etwas mit Religion oder einer religiösen Institutionen zu tun haben. Ganz im Gegenteil, diese Bücher rütteln ganz schön an dem Bild, welches wir bisher von Gott haben und öffnen die Tür in eine spirituelle Welt, in die jeder einmal blicken sollte. Eine klare Herzensempfehlung von mir – auch wenn man sie beim ersten Mal lesen vielleicht gar nicht wirklich versteht. Wer nicht gleich die vollständige Ausgabe kaufen möchte, sollte auf jeden Fall mit Band 1 beginnen. Band 2 fand ich persönlich etwas schleppend. Band 3 hingegen hat mich dann wieder sehr zum Nachdenken angeregt.

Lieben was ist. Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können

Eines meiner größten Probleme war das Gedankenkarussell, welches ich oft nicht stoppen konnte. Ich steigerte mich in manche “was wäre wenn”-Gedanken regelrecht hinein und fand oft keine Ruhe mehr. Das Buch von Byron Katie und die vier Fragen, mit denen man seine eigenen Gedanken hinterfragen und auch stoppen kann, begleiten mich bis heute. Auch die anderen Bücher von Byron Katie sind sehr wertvoll. Empfehlenwert ist auch das Buch “Wer wäre ich ohne mein Drama”, in dem sie ihre Arbeit an Praxisbeispielen veranschaulicht.

Heile die Wunden Deiner Seele

Über dieses Buch habe ich sogar schon einmal einen ausführlichen Artikel geschrieben. Lise Borbeau hat schon an den Wunden der Kindheit gearbeitet bevor der Modename “das innere Kind” auftauchte. Das Buch ist nicht sehr dick aber erklärt sehr präzise die fünf (Haupt-) Wunden der Kindheit, inklusive körperlicher und charakterlicher Merkmale. Auch die Bücher “Heilung der fünf Wunden der Seele” und “Dein Körper weiß alles über Dich: Eine Anleitung, sich neu zu entdecken” sind meiner Meinung nach Pflichtlektüre wenn man sich mit der eigenen Kindheit auseinandersetzen möchte.

Gesundheit für Körper und Seele

Das Buch von Louise Hay kaufte ich ganz spontan in einer Buchhandlung und las es erst einmal ohne es zu verstehen. Lange stand es daraufhin in meinem Bücherregal. Erst später entdeckte ich es wieder, unter anderem weil ich bemerkte, dass eines ihrer Meditationsvideos sehr gut auf mich wirkte. So las ich das Buch Jahre später erneut und begriff erst dann so richtig was sie mit ihrem Inhalt wirklich sagen wollte. Weiter unten im Artikel verlinke ich das erwähnte Video. Dann kannst du selbst entscheiden ob es (schon) etwas für dich ist.

Freu dich des Lebens!

In seinem Buch “Freu dich des Lebens!: Die Kunst, beliebt, erfolgreich und glücklich zu werden” fasst der Autor Dale Carnegie die wichtigsten Inhalte seiner beiden Bücher “Sorge dich nicht lebe” und “Wie man Freunde gewinnt” zusammen. Entstanden ist ein Werk, welches die Probleme und Sorgen behandelt, die uns an der Entfaltung unserer Möglichkeiten hindern und die es uns so schwer machen, einfach glücklich zu sein und jeden Tag mit Selbstvertrauen und Zuversicht zu beginnen.

The Secret – Das Geheimnis

Ich habe lange überlegt ob ich dieses Buch hier empfehlen soll. Weil es aber mein persönlicher Einstieg ins Thema “Macht der Gedanken” war muss ich es einfach nennen. Ich möchte es aber nur mit dem Hinweis empfehlen, dass sich das Leben nicht so einfach schön “wünschen” lässt. Das Buch ist sehr einfach zu lesen und bietet anhand der vielen Beispielen einen guten Einblick ins Thema. In einem meiner weiteren Artikeln mit Buchempfehlungen werde ich aber Bücher vorstellen, die man unbedingt ergänzend dazu lesen sollte um nicht in eine “Frust Falle” zu tappen.

 


Selbstheilung fürs Ohr!

Bevor es Podcasts gab hörte ich mir jeden Abend Videos via Youtube zum Einschlafen ein. Gerne möchte ich euch meine liebsten Videos der damaligen Zeit vorstellen.

Heilende Gedanken für Körper und Seele – Louise Hay

Achtung: die Qualität des Videos scheint erst nicht sonderlich gut – ich empfehle es aber dennoch anzuhören, da man sich schnell an die etwas verzerrte Stimme gewöhnt und der Inhalt meines Erachtens wirklich hörenswert ist.

Mich selbst lieben lernen – Robert Betz

Viele Abende habe ich Robert Betz gehört. Ich empfehle eigentlich alle seine Videos und Hörbücher, die man auf Youtube findet. Ich weiß zwar auch, dass er für manche etwas “gewöhnungsbedürftig” ist aber in seinen Vorträgen steckt viel Wahrheit und er hat mir mit den Worten, die ich Abend für Abend angehört habe, wirklich oft geholfen. Sucht gerne mal nach den anderen Videos von ihm, ich finde es ist immer etwas hörenswertes dabei 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=fZcZvlcNyOk

Gespräche mit Gott

Ich habe Gespräche mit Gott nicht nur gelesen sondern auch gehört. Tatsächlich habe ich nie das gesamte Hörbuch hören können (weil ich immer eingeschlafen bin) aber ich habe es mir irgendwann zur Einschlafroutine gemacht irgendwo im Video anzufangen und einfach das zu zu hören was kam. Dabei habe ich immer wieder etwas für mich mitgenommen. Wenn man dabei einschläft bedeutet das übrigens nicht, dass man den Inhalt nicht mehr aufnimmt. Unser Unterbewusstsein lauscht oft weiter 🙂

 


Bücher und Videos, die meine Selbstheilung begleitet haben

Hast du noch Fragen?

Das waren sieben Bücher und drei “Hörbücher”, die den Anfang meiner Selbstheilung begleitet haben und deren Inhalte bis heute noch (fast) alle eine Rolle in meinem Leben spielen. Ich hoffe von Herzen, dass etwas für DICH dabei ist. Solltest du noch weitere Fragen haben oder tatsächlich Literatur zu einem speziellen Problem wünschen, kannst du mir gerne eine Email an howimetmymomlife@gmail.com schreiben oder mich direkt bei Instagram kontaktieren. Ich freue mich auf deine Rückmeldung oder Nachricht und wünsche dir alles Gute!

 

Selbstheilung Buchtipps Selbstverwirklichung Persönlichkeitsentwicklung Mindset Selbstfindung

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: