Anzeige | Geborgenheit, Nähe und Liebe. Die Stillzeit ist von einer ganz besonderen Verbindung zwischen Mutter und Kind geprägt. Stillen ist ein Wunder der Natur, das Säuglingen nicht nur Zuwendung schenkt, sondern auch noch viele weitere Vorteile mit sich bringt. Denn Neugeborene haben sich im Bauch der Mutter zwar bereits vollständig entwickelt, dennoch tut sich auch nach der Geburt des kleinen Menschen noch so einiges. Nun ist es von Bedeutung, dass die Abwehrkräfte des Kindes gestärkt werden und es an Gewicht zunimmt. Auch die Funktionen von Gehirn, Augen und Nervensystem entfalten sich noch. Für den idealen Ablauf dieser Vorgänge bedarf es wichtiger Nährstoffe aus der Muttermilch. Viele Mütter beschäftigen sich mit der Frage, ob die Nährstoffversorgung über die Ernährung der Mutter ausreicht oder ob die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in der Stillzeit notwendig ist.

Die wichtigsten Nährstoffe in der Stillzeit

∙ Omega-3-Fettsäuren (DHA)

Eine gute Versorgung des Babys mit Omega-3-Fettsäuren hat langfristige positive Auswirkungen auf seine Entwicklung. Die ungesättigte Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) ist die dabei bedeutsamste essentielle Fettsäure. DHA wird für die Bildung der Zellen, des Gehirns, der Nerven und Netzhaut des Auges benötigt. Beinahe alle Gehirnzellen des Menschen werden in der Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr gebildet.

∙ Jod

Neugeborene benötigen Jod für eine gesunde Gehirnentwicklung und für das Wachstum. Jod ist Baustein für die Schilddrüsenhormone, diese regulieren wiederum zahlreiche Stoffwechselvorgänge.

∙ Folsäure

Folsäure ist für das kindliche Wachstum unerlässlich, da es für alle Zellteilungs- und Zellwachstumsprozesse notwendig ist. Dabei arbeitet Folsäure eng mit Vitamin B12 zusammen.

∙ Vitamin B6 und B12

Vitamin B6 und B12 sind wichtig für die Entwicklung der kindlichen Nervenbahnen. Gerade in den ersten Lebensmonaten werden viele Grundsteine für die Entwicklung des Gehirns, des Nervensystems sowie allgemein für die Gesundheit gelegt. Ein Mangel an ausgewählten Vitaminen in dieser Zeit kann Folgen haben, die das Kind ein Leben lang begleiten.

∙ Eisen

Die wichtigste Funktion von Eisen ist der Transport von Sauerstoff im Blut. Die Mutter benötigt in der Stillzeit Eisen, da ihre Speicher nach der Schwangerschaft wieder aufgefüllt werden müssen und um ihr Kind ausreichend mit Eisen versorgen zu können. Zudem wirkt es Müdigkeit und Erschöpfung der Mutter entgegen.

∙ Vitamin D

Vitamin D ist nach der Geburt mit Beginn der Stillzeit für Mutter und Baby gleichermaßen wichtig. Vitamin D wird für die Calciumaufnahme benötigt und schützt den Säugling somit vor zu weichen Knochen. Auch der Mutter hilft es beim Wiederaufbau der verlorenen Knochenmasse. Zudem ist Vitamin D wichtig für die Funktion des Immunsystems.

∙ Vitamin C

Das Vitamin unterstützt das Immunsystem des Kindes und der Mutter, denn der Körper braucht Vitamin C für starke Abwehrkräfte. Zudem hilft Vitamin C bei der Aufnahme von Eisen. Hinzu kommt, dass Vitamin C zellschädigende Sauerstoffverbindungen im Körper
abfängt sogenannte “freie Radikale”, die bei normalen Stoffwechselprozessen, aber auch durch beispielsweise UV-Strahlung entstehen.

∙ Selen

Selen ist Bestandteil von Enzymen und somit an vielen Reaktionen im Körper beteiligt. Als Bestandteil von antioxidativ wirkenden Enzymen ist es zum Beispiel wichtig für den Schutz des Organismus vor Zellschädigungen durch Radikale. Andere von Selen abhängige Enzyme regulieren den Haushalt der Schilddrüsenhormone.

Nahrungsergänzungsmittel in der Stillzeit titel

Warum sind Nahrungsergänzungsmittel für die Stillzeit empfehlenswert?

Stillen und Nahrungsergänzungsmittel – eine gute Idee? Um eine gesunde Entwicklung des Säuglings sicherzustellen, sollte die Mutter die benötigten Nährstoffe regelmäßig und in ausreichenden Mengen zu sich nehmen.

Besonders zu Beginn der Stillzeit kann dies allerdings schwierig sein, nicht zuletzt, weil der Bedarf einer Vielzahl an Nährstoffen in der Stillzeit deutlich erhöht ist im Vergleich zum Bedarf einer nicht-stillenden erwachsenen Frau. Fehlende Zeit und Erschöpfung erschweren die frische Zubereitung entsprechender Lebensmittel und somit die Aufnahme der nötigen Nährstoffe oftmals. Somit ist eine ausreichende Nährstoffversorgung über die tägliche Ernährung oftmals nicht gewährleistet. Um einem Mangel entgegenzuwirken, kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll sein.

Für diesen Zweck wurde SanaExpert Natalis Lact* entwickelt. Natalis Lact vereint hochwertige Omega-3-Fettsäuren, die DHA und EPA liefern, mit Jod, Folsäure, Vitamin B6 und B12, Eisen, Vitamin D, Vitamin C und Selen. Weiterhin enthält das Kombi-Präparat speziell für die Stillzeit natürlichen Fenchel- und Bockshornklee-Extrakt.

So wirkt Fenchel in der Stillzeit

Fenchel und Fenchelsamen sind für ihre krampflösenden Eigenschaften bekannt und sind daher Bestandteil vieler Stilltees. Auch Natalis Lact macht sich diese natürlichen Eigenschaften von Fenchel zunutze und trägt dazu bei, dass sich die wertvollen Inhaltsstoffe in der Muttermilch anreichern. Dies kann dabei helfen, das Wohlbefinden und die Bauchgesundheit des Kindes zu fördern und zu unterstützen.

Bockshornklee zur Förderung der Milchbildung

Bockshornklee gilt als altbewährte Heilpflanze. Der Extrakt aus Bockshornkleesamen kann dazu beitragen, die natürliche Bildung von Muttermilch nach der Entbindung zu fördern und den Einstieg sowie das Fortführen des Stillens zu erleichtern. Außerdem sind die Samen dafür bekannt, Haarausfall entgegenzuwirken, an dem die meisten Frauen hormonbedingt nach der Entbindung leiden.

Nahrungsergänzungsmittel in der Stillzeit test

Darum nehme ich Nahrungsergänzungsmittel für die Stillzeit

Es ist natürlich jedem selbst überlassen ob er Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft und Stillzeit einnimmt. Ich persönlich fühle mich damit einfach besser versorgt. Gerade als 3-fach Mama komme ich an manchen Tagen kaum zur Ruhe, geschweige denn zum ausgewogenen Essen. So bin ich sehr froh, dass es Nahrungsergänzungsmittel wie Natalis Lact gibt.

Dadurch fühle ich mich nicht nur selbst gut versorgt, sondern habe auch ein besseres Gefühl was meine Milchbildung betrifft. Gerade weil in Natalis Lact auch Bockshornklee und Fenchel enthalten sind, bin ich froh, dass ich durch die Einnahme von drei kleinen Tabletten täglich auf Fencheltee oder ein extra Produkt gegen Haarausfall verzichten kann. Für mich ist Natalis Lact das ideale Produkt um mein Baby und mich bestens versorgt zu wissen.

Du möchtest mehr über Natalis Lact wissen, hier kommst du auf die Webseite von SanaExpert Natalis.

Wenn du Natalis Lact selbst testen möchtest, kannst du es auch über Amazon bestellen.

SanaExpert Natalis Lact, Vitamine für die Stillzeit mit DHA, Omega-3, Folsäure, Fenchel, Bockshornklee, 90 Kapseln (1)
  • ✔ GUT VERSORGT IN DER STILLZEIT: Natalis Lact wird nach Entbindung bis zum Ende der Stillzeit eingenommen und versorgt Dein Baby und Dich mit Folsäure, Eisen, Jod, Zink, weiteren Vitaminen und Mineralstoffen.
  • ✔ FENCHEL & BOCKSHORNKLEE: Pflanzliche Extrakte können Milchbildung und Milchfluss bei stillenden Müttern fördern. Fenchel wirkt entkrampfend, während Fenugreek Haarausfall vermindern kann.
  • ✔ PRAKTISCHE MONATSPACKUNG: Natalis Lact enthält pro Packung 90 Kapseln, davon 60 Kapseln eines Multi-Vitamin Komplex mit zahlreichen Vitaminen, Folsäure, Eisen sowie 30 Omega-3-Kapseln mit DHA und EPA.
  • ✔ REINE REZEPTUR: Natalis Lact enthält Zutaten natürlichen Ursprungs und ist laktosefrei, glutenfrei und frei von Gentechnik. Gut für die Muttermilch und Dein Baby. Jetzt auch als 3-Monatspack.
  • ✔ KLIMANEUTRAL & NACHHALTIG: SanaExpert Natalis Lact wird klimaneutral in Deutschland produziert. Das enthaltene Fischöl stammt aus nachhaltiger Fischerei.
*

Alles Liebe,

Miriam

 

Nahrungsergänzungsmittel in der Stillzeit Stillen Stilltipps Stillberatung Wochenbett Langzeitstillen

 


Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Kooperation. Gehe ich mit einer Firma eine Kooperation ein, muss diese für mich und euch einen Mehrwert bieten um unseren Mama-Alltag zu erleichtern. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nur Produkte, Firmen und (Online-)Shops vorstelle, von denen ich selbst überzeugt bin. Eine Zusammenarbeit beeinflusst nicht meine persönliche Meinung. Zudem ermöglichen mir bezahlte Kooperationen diesen Blog für dich kostenlos betreiben zu können. Danke für dein Verständnis <3 

*Alle mit * markierten Links, sind Amazon Affiliate Links. Wenn du etwas über meinen Link bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision (maximal 10%). Der Preis für dich ändert sich dabei nicht. Ich danke dir für dein Verständnis und deine Unterstützung. Nur so kann ich meinen Blog für dich kostenlos zur Verfügung stellen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: