Du willst schnell braun werden, dich dafür aber nicht unnötigen UV Strahlen aussetzen? Ich habe die Selbstbräuner von VENICE getestet und teile hier meine Erfahrungen und einen Rabattcode von VENICE mit dir.

Meine erste Erfahrung mit Selbstbräuner war ein #fail

Nach einer misslungenen Erfahrung mit einer Selbstbräuner Lotion in meiner Jugend habe ich tatsächlich nie wieder Selbstbräuner getestet. Damals hatte ich schlimm fleckige Beine und Streifen an den Armen und wurde von meinem Freundeskreis über mehrere Tage ausgelacht. Mit 15 ist das natürlich super uncool und so hatte ich mir damals geschworen, lieber in die direkte Sonne oder ins Solarium zu gehen, anstatt noch einmal mit Selbstbräunern zu hantieren.

Gebräunt inkl. Hautkrebs Vorstufe.

Die Quittung meiner vielen Solarium Besuche erhielt ich mit 19 Jahren in der Form von vier (!) veränderten Muttermalen, die entfernt werden mussten: Eines davon wies erhebliche Zellveränderungen auf und musste so tief nach geschnitten werden, dass ich bis heute eine 2cm lange “Piratennarbe” am Bauch davon trage.

Call me Käsekuchen Queen!

Seit der Sache mit der Hautkrebs Vorstufe, habe ich kein Solarium mehr von Innen gesehen. Auch die direkte Sonne habe ich seitdem immer gemieden. Die letzten 10 Jahre trug ich, sowohl im Winter als auch immer Sommer, eine vornehme Blässe. Mein Partner (der sich sehr gerne bräunt) nannte mich immer liebevoll neckisch “Käsekuchen Queen”, wenn mir ein Plätzchen im Schatten suchte.

Da für mich Gesundheit wichtiger ist als Ästhetik, war und ist es für mich vollkommen okay, nicht ultimativ braun zu sein. Dennoch gab es in letzter Zeit ein paar Erlebnisse, die mich zu meinem Selbstbräuner Test führten.

Strand mit gesunder Bräune bitte!

Meine Kinder lieben das Meer und weil meine Große gerade schwimmen gelernt hat, sind wir seit ein paar Wochen jeden Tag am Strand zu finden. Als ich vor ein paar Wochen das erste Mal nach langer Zeit wieder einen Bikini trug und mit meinen Kindern im Sand buddelte, machte mein Partner ein Foto von uns.

Als ich dieses Foto am Abend betrachtete, stach mir sofort meine extrem weiße Haut ins Auge. Vornehme Blässe okay, aber hell leuchtendes, fast schon ungesund aussehendes Weiß war mir ab diesen Zeitpunkt tatsächlich peinlich. Ich will am Strand nicht durch mein weißes Leuchten auffallen, mich aber auch nicht Stunden in der Sonne “brutzeln”, um eine schöne, gesunde Bräune zu bekommen.

Selbstbräuner von VENICE Test

Wie es der Zufall so wollte, sah ich kurz darauf bei einer Influencerin die Selbstbräuner Marke VENICE. Ihre Vorher/Nachher Ergebnisse überzeugten mich und so beschloss ich dem Thema Selbstbräuner noch einmal eine Chance zu geben. Auf der Webseite von VENICE war ich leicht überfordert, weil ich natürlich überhaupt nicht wusste, welche Selbstbräuner Produkte für meine sehr weiße Haut geeignet sind- Also bestellte ich eine kleine Auswahl, sie vor allem für helle Haut oder mit individueller Dosierung waren und freute mich darauf, bald nicht mehr weiß zu leuchten.

Selbstbräuner von VENICE Anwendung

Ich entschloss mich mit der Selftan Lotion und dem Self Tan Face Water zu starten. Die Anwendung beider Produkte war sehr einfach. Zur Self Tan Lotion hatte ich mir den passenden Handschuh bestellt und konnte die Lotion ganz gleichmäßig auf meinen Beinen auftragen. Zum Self Tan Face Water habe ich die passenden, wiederverwendbaren Pads bestellt und konnte so auch das Water super leicht auf meinem Gesicht verteilen.

Direkt am nächsten Tag sah man noch kein Ergebnis, aber auch keine Flecken. Für mich ein Zeichen, dass ich einen sehr sanften Selbstbräuner gewählt habe, dessen Wirkung sich über mehrere Tage entfaltet. So war es auch, denn ich schätze so 3-4 Tage nach der ersten Anwendung nahm ich einen Unterschied war. Mein Gesicht sah mit der leichten Bräune gesünder und strahlender aus, meine Beine waren nicht mehr “Käsekuchen Weiß”, sondern zumindest ganz leicht gebräunt.

Weil die Anwendung der beiden Produkte bisher super unkompliziert und das Ergebnis sehr natürlich war, wagte ich mich nun an eine Stufe mehr. Vom Venice Face Tan Water nahm ich nun nicht mehr nur zwei Pumpstöße, sondern vier. Und in die Selftan Lotion für den Körper mischte ich die Selftan Body Drops von Venice.

VENICE Self Tan Body Drops Erfahrung

Die Anwendung war super einfach und weil ich von der “puren” Lotion und dem Selftan Face Water so “verwöhnt” war, was das sich sehr langsam aufbauende und natürliche Ergebnis angeht, war ich am nächsten Tag etwas erschrocken.

Meine Beine waren zwar nach nur 24 Stunden deutlich gebräunter, ich hatte nun aber auch ein paar kleine Flecken. Sowohl an den Knien als an den Ellenbogen und am Arm. Vermutlich hatte ich die Lotion einfach nicht gut genug verteilt bzw. eingerieben, dennoch machte es mich, was sie weitere Anwendung anging, etwas zurückhaltender. Zumindest was den Selbstbräuner auf meinem Körper betrifft. Mein Gesicht war auch nach 4 Pumpstößen Face Tan Water super schön natürlich gebräunt.

Nach diesem kleinen #fail weiß ich jetzt übrigens, warum es den Self Tan Eraser gibt, den ich leider nicht mit bestellt habe. Dieser behebt diese kleinen Fehlerchen nämlich (wird das nächste mal mitbestellt 🙂 ).

Update: nach 3-4 Tagen waren alle Flecken übrigens wieder verschwunden. Also kein Drama!

Färbt der Selbstbräuner von VENICE ab?

Ehrlich gesagt habe ich dem Versprechen, dass die Selbstbräuner nicht abfärben, nicht ganz geglaubt. So habe ich die Overnigt Self Tan Lotion nicht über Nacht (auf meinem weißen Bettlaken) einwirken lassen, sondern habe die morgens verwendet und saß danach sicher 2 Stunden auf meinem weißen Handtuch auf meinem Schreibtischstuhl und habe gearbeitet (der Hardcore Test bei 30 Grad sozusagen). Auch nach 2 Stunden schwitzend sitzend auf einem weißen Handtuch, konnte ich kaum bis gar keinen Selbstbräuner auf meinem weißen Handtuch erkennen.

Trotz diesem positiven Ergebnis wende ich die Overnight Selftan Lotion lieber morgens an und lasse sie gut einziehen, bevor ich mir ein luftiges Kleid überwerfe. Nach zwei Wochen Test konnte ich auf noch keinem Kleid einen Selbstbräuner Fleck entdecken. Ich würde sagen: Test bestanden 🙂

VENICE Selbstbräuner Fazit

Ich habe die Overnight Selftan Lotion, das Face Tan Water und die Self Tan Body Drops nun seit 2 Wochen in beinahe täglicher Anwendung. Das Face Tan Water ist der absolute Hammer und ich liebe es! Die Overnight Selftan Lotion ebenfalls. Sie baut eine leichte, angenehme Bräune auf und das streifenfrei. Leider ist sie nach 2 Wochen nun schon ziemlich leer und ich würde vielleicht sogar eher die Overnight Selftan Lotion DARK nachkaufen um schneller zu einem schön gebräunten Ergebnis zu kommen.

Wer Angst vor Flecken und Streifen hat, macht weder mit der Overnight Selftan Lotion noch mit dem Facetan Water etwas falsch. Das Facetan Water riecht bei mir übrigens wunderbar nach Vanille. Die Lotion hat leider keinen sooo guten Geruch, was jetzt aber auch kein Drama ist.

Vor den Body Drops habe ich nach meinem kleinen Missgeschick nun etwas Angst, werde sie aber mit einer normalen Bodylotion weiter nutzen, wenn meine Overnight Selftan Lotion aufgebraucht ist.

Ebenfalls habe ich ungeöffnet noch die Self Tan Drops FACE und die Daily Face Tan Gel Cream in meinem Regal stehen. Beide Produkte kann man zusammen verwenden und damit auch die Bräune im Gesicht graduell bestimmen. Ich denke die Daily Face Tan Gel Cream ist ein guter Ersatz für das Face tan Water. Ob ich die mit den Drops mische, kann ich erst sagen, wenn ich sie getestet habe (ich werde diesen Artikel dann updaten).

Da das Face Tan Water aber auch nach 2 Wochen kaum geleert ist, werde ich es wohl noch ziemlich lange im Gebrauch haben (und es jeden Tag lieben!)

Fast alle VENICE Produkte sind super ergiebig!

Was ich noch wichtig zu erwähnen finde ist, dass die Body & Face Drops und auch das Facetan Water in gefühlt riesigen Fläschchen daherkommen. Auf den Bildern auf der Webseite wirkten die Fläschchen total klein (deshalb habe ich so viele Produkte bestellt). In der Realität sind sie echt groß und ich denke, ich komme mehrere Monate damit aus.

Einzig schade ist, dass die Overnight Lotion nicht so viel Füllmenge hat. Bei täglicher Anwendung auf dem gesamten Körper ist sie vermutlich nach 3-4 Wochen verbraucht (vielleicht muss man bei der Dark Variante aber nicht mehr täglich cremen!)

Meine VENICE Testsieger

Platz 1: das Face Tan Water Vanille!

Platz 2: Overnight Selftan Lotion (wer schneller braun werden will, sollte DARK wählen)

Platz 3: Collagen Boosting Sun Drops (LSF 50 fürs Gesicht, zieht schnell ein und fettet/klebt nicht)

Platz 4: hier würde ich jetzt mal die Body Drops setzen. Weil ich denke, wenn man weiß, wie man sie richtig aufträgt, kann damit graduell selbst ganz gut bestimmen wie braun man damit werden will. Man sollte hierfür aber definitiv Selbstbräuner “geübt” sein. Ich werde sie auf jeden Fall weiterhin nutzen.

Die Daily Face Tan Gel Cream und die FACE Drops habe ich noch nicht getestet. Update folgt.

VENICE Selbstbräuner VORHER NACHHER

Man sieht auf diesen Vorher Nachher Bildern recht schön, dass ich mit der Lotion und dem Face Tan Water eine schöne, leicht Bräune aufbauen konnte. Für mich ist das perfekt! Wer es dunkler / intensiver haben möchte, kann mit den Drops die Bräune graduell anpassen oder auch den neuen Instant Self Tan von Venice probieren 🙂 Einmal mal im Onlineshop von Venice umschauen – ich denke jede*r findet hier das Passende.

Warum VENICE und kein Drogerieprodukt?

Ich entscheide grundsätzlich nach Bauchgefühl. Meinen ersten Selbstbräuner #FAIL hatte ich mit einem Produkt aus der Drogerie. Bei VENICE hat mich das tolle Ergebnis einer Influencerin überzeugt (die ich nun bestätigen kann) und zudem die Tatsache, dass VENICE mit der Organisation
rePurpose Global zusammenarbeitet.

Venice hat viele Produkte zwar in Glas Fläschchen, die Decken und Pumpaufsätze müssen derzeit aber noch aus Plastik sein. VENICE hat sich deshalb entschieden, genauso viel Plastik wie sie bei ihren Produkten verwenden mit ihrer Partner Organisation rePurpose Global zu kompensieren.

Ich bin Fan bei Brands zu kaufen, die ihr Geld auch dafür verwenden Gutes zu tun. Gerade die jungen StartUps und Influencer Marketing Brands achten hier oft darauf, weil sie meistens ein junges Team voller bewusster Menschen bei sich sitzen haben. Das gefällt mir!

Selbstbräuner VENICE Code

Weil mein Test der Selbstbräuner von VENICE sehr positiv ausgefallen ist und ich mir die Overnight Lotion definitiv auch nachbestellen werde (das Fae Tan Water hält sicher noch ein paar Monate), habe ich nach einem Code für meine Community gefragt und auch einen erhalten.

Mit dem Code MIRIAMTAN bekommst du 40% Rabatt auf alle Produkte im Onlineshop von VENICE (ohne Mindestbestellwert)

Ich hoffe, mein VENICE Testbericht hat dir weitergeholfen. Ich kann nur sagen “Probieren geht über Studieren” und mit meinen beiden Testsiegern kann dir nichts passieren!

Schau dich ansonsten gerne auch mal auf dem Instagram Account von Venice um. Dort verlinken sie auch immer wieder Influencer, die gerade Produkte von ihnen testen. Da kannst du dir zusätzlich zu meinem Blogartikel noch ein Bild machen.

Alles Liebe & Bye Bye Käsekuchen Beine!

Miriam

 

 


Pin it!