Heute erzähle ich euch etwas über unsere Lottie Puppen und warum das Spielen mit Puppen für Kinder so wichtig ist.

Am Ende dieses Beitrags findet bis 30.11.2017 ein Gewinnspiel statt!

Vor ein paar Monaten schrieb mich die Firma Arklu an und fragte mich, ob ich mit meiner Tochter nicht ein paar ihrer Lottie Puppen testen wollte. Da ich meine Kooperationen* mit Bedacht auswähle, habe ich mich erst noch genauer über die Lottie Puppen informiert. In diesem Blogbeitrag möchte ich dir daher alle wichtigen Infos über die Lottie Puppen zusammentragen.

lottie puppe

Wer neugierig ist, kann sich hier schon einmal die verschiedenen Lottie Puppen ansehen!
(Schon gewusst? Es gibt auch männliche Lotti´s! Finn ist das männliches Dependent zu Lottie und ganz neu auch Sammy Junior Reporter!)

 

Lottie Puppe

Wir lieben unsere Lottie Puppen!


Der Anfang unserer Puppenliebe

Ob Stofftier, Rennauto oder Puppe. Für Kinder sind Spielgefährten essentielle Begleiter durch die Kindheit. Oftmals spenden sie Trost wenn Mama oder Papa einmal nicht da (oder doof) sind oder begleiten die kleinen Entdecker durch den Alltag. An Schnuffeltüchern hatte meine Tochter nie Interesse. Mit 14 Monaten nahm sie dann eines ihrer unzähligen (!) Kuscheltiere in die Hand und ich war ganz erstaunt, dass sie sich plötzlich dafür interessierte. Dann waren wir eines Tages auf dem Spielplatz und ein anderes Mädchen fuhr mit einem Puppenwagen herum. Meine Tochter rannte zu ihr, nahm die Puppe aus dem Wagen und wollte sie nicht mehr zurückgeben. In diesem Moment wusste ich: eine Puppe muss her!

Kinder brauchen Puppen

Nach dem „Vorfall! auf dem Spielplatz kaufte ich meiner Tochter 16 Monate eine klassische Kinderpuppe und war total erstaunt darüber wie freudig sie von Tag 1 mit ihr spielte. Ich hatte ihr nie gezeigt, dass man einer Puppe etwas zu trinken gibt oder sie schlafen legt. Das tat meine Tochter von alleine und ich glaube, dass es ganz wichtig für Kinder ist (ich sage hier bewusste Kinder und nicht Mädchen!) mit Puppen zu spielen.

Die Kindertherapeutin Gabriele Pohl schreibt auf der Seite Spiele & Zukunft:

„Die Puppe war schon immer und ist auch heute noch das wichtigste Spielzeug des Kindes. Leider wird das von vielen Eltern nicht mehr so gesehen, und die Kinder werden eher mit Stofftieren versorgt. Mit der Puppe geht das Kind durch Höhen und Tiefen, an ihr übt es sich in Empathie und sozialer Intelligenz. Die knuddelige Puppe zum Liebhaben gehört deshalb in jedes Kinderzimmer. Puppen, die auf Knopfdruck lachen oder reden können, brauchen Kinder hingegen nicht. Denn sie lassen ihnen keinen Raum zur Entfaltung der Fantasie und Kreativität. Eltern und Erzieher(innen) haben längst festgestellt: Obwohl Kinder sich vielleicht eine solche Puppe sehnlich gewünscht haben, fristet sie schon recht bald ein einsames Dasein auf dem Regal oder im Spielzeugschrank. Dieses Schicksal teilen sie mit ferngesteuerten Autos und anderen übertechnisierten Spielsachen, die der Fantasie zu wenig Raum lassen“

 

Lottie Puppen | Test

Vor kurzem zogen nun also drei Lottie Puppen bei uns ein und meine Tochter war sofort Feuer und Flamme. Hauptmerkmal der Lottie Puppen ist, dass sie in ihrem Wesen circa dem eines 9 -jährigen Mädchens ähneln und daher ohne Make Up, High Heels und sonstigem Glitzer auskommen. Mir hat diese Philosophie sofort gefallen, denn mit Glitzer und Schminke wird sich meine Tochter noch früh genug beschäftigen, für den Moment soll sie so lange Kind bleiben wie nur möglich. Eigentlich eignen sich die Puppen am besten für Kinder ab 3 Jahren, da ein paar Accessoires sehr klein sind und verschluckt werden könnten. Da meine Tochter aber aus der oralen Phase heraus ist, ist das für uns kein Problem. Dennoch lasse ich sie mit den Kleinteilen (wie zum Beispiel den Schuhen) nicht alleine spielen.

Lottie Puppe Test

Achtung: Bei kleineren Kindern muss bezüglich der Kleinteile der Accessoire Sets aufgepasst werden!

Apropos Schuhe. Das Schöne an den Lottie Puppen ist, dass auch Kleinkinder sie ohne größere Anstrengungen aus- und wieder anziehen können. Sie können mit in die Badewanne und sind auch ansonsten sehr robust. Arme und Beine können in nahezu alle Richtungen gedreht und gebogen werden und: die Lottie Puppen können sogar frei stehen! Zu jeder Puppe gibt es eigene Accessoires und zusätzlich gibt es noch weitere Themen Sets (zum Beispiel eins für ein Picknick, Haustiere oder einen Schlafanzug).

Lottie Puppe

So sehen die Accessoire Klamotten – Sets von Lottie aus! Jede Puppe kommt im Original aber schon mit einem schönen Outfit und ein paar Accessoires!

Die Lottie Puppen können nicht nur frei stehen, sie können auch Spagat! Ebenfalls kann man ihre Knie beugen und die Arme in alle Richtungen drehen! Ist das Kind einmal übermütig am Spielen und verletzt eine Lottie Puppe, indem es ihr zum Beispiel ein Bein ausreist (in unserem Fall leider passiert), kann man das Bein kinderleicht wieder anstecken (so etwas gab es bei meinen Barbie Puppen nicht!).

Lottie Puppe

Lottie musste Spagat machen….

Lottie Puppe

…und verlor kurz darauf leider ein Bein! Das macht aber nichts denn….

Lottie Puppe

…das Bein kann kinderleicht wieder angesteckt werden!

 

Die Geschichte der Lottie Puppen*

„Als innovative Idee gestartet, gründeten Ian Harkin und Lucie Follet ihr Unternehmen Arklu Ltd und brachten die Lottie Puppen auf den Markt. Puppen, die Ängste besorgter Eltern hinsichtlich Körperwahrnehmung, frühzeitiger Sexualisierung und Schutz der Kindheit aufgreifen. Das Unternehmen, welches durch reine Selbstfinanzierung angetrieben wurde, verkauft Lottie mittlerweile in über 33 Ländern weltweit und ist mit über 35 Auszeichnungen prämiert.

Unter Anderem macht Lottie besonders, dass sie Kinder ermutigt, sie selbst zu sein- und vor Allem- nicht zu schnell erwachsen zu werden. Lottie liebt all die Dinge, die Kinder gerne machen- Reiten, Sport, im Regen tanzen, Experimentieren- und lässt ihrer Fantasie, in ihrem Zuhause auf der Insel Branksea, freien Lauf!

Zusammen mit Experten entwickelt, sind Lotties Körperproportionen denen eines neunjährigen Mädchens gleich. Sie trägt kein Make-Up, keine High-Heels oder Schmuck, sondern immer altersgerechte Kleidung zum Spielen. Außerdem kann Lottie auf ihren beiden Beinen stehen – was wir glauben – ziemlich hilfreich ist (für Groß und Klein). Lottie ist eine abenteuerlustige, fröhliche und fördernde Puppe mit starker „ProGirl“ – Haltung.

Lottie animiert zum aktiven, fantasievollen Spielen. Sie hat biegsame Knie sowie ein Kugelgelenk in Hüft- und Schultergelenk; Lotties Kopf ist komplett beweglich, ihre Haare verwirren nicht und sie ist in der Lage, Quer- und Seitspagat zu machen – perfekt für Spiel und Spaß mit Freunden.

Lottie wird mit Kindern kreiert – und ist außerdem die erste Puppe, die ins All geschafft hat.“

*dieser Text stammt von der Original Lottie Webseite!

 

Lottie´s Motto

Sei mutig, sei kühn, sei DU! Und werde bitte nicht zu schnell erwachsen!

Lottie Puppe

Lottie Puppen | Fazit

Das meine 16 Monate alte Tochter schon so schön mit den Puppen spielen würde, hätte ich nicht gedacht. Wir nehmen meistens 2 Puppen mit auf den Spielplatz und sie trägt sie überall mit hin, als ob sie ihnen die Welt zeigen möchte. Sie lässt sie rutschen und in Pfützen springen. Sogar mit in die Badewanne kann man die Lottie Puppen nehmen. Bei einer unserer Lottie Puppen ist ein Pferd dabei und sogar damit galoppiert meine Tochter durch die Wohnung. Es ist so schön anzusehen, wie sie sich jetzt schon für ein paar Minuten ins Spiel vertiefen kann.

Alle Lottie Puppen kann man kinderleicht ausziehen. Das Anziehen der Puppen klappt im Alter meiner Tochter noch nicht so gut aber sie hat großeres Interesse daran entwickelt und ist fleißig an üben. Selbst hinstellen kann sie die Lottie Puppen in ihrem Alter noch nicht aber das ist nicht so schlimm, viel wichtiger ist, dass sie aktiv mit ihnen spielt und es ihr sichtlich Spaß bereitet.

Lediglich mit den Accessoire Sets sollte man bei kleineren Kindern aufpassen, da sie sehr kleine Kleinteile enthalten können.

Von unserer Seite aus gibt es eine klare Kaufempfehlung für dieses tolle Produkt!

 

Lottie Puppe

Die zwei Lottie´s machen Picknick am Meer

 

Gewinnspiel | Gewinne eine Lottie Puppe deiner Wahl

Ich freue mich sehr, dass ich in Zusammenarbeit mit der Firma Arklu ein tolles Gewinnspiel veranstalten darf!

 

Lottie Puppen test

 

Gewinne eine Lottie Puppe deiner Wahl !

Das perfekte Weihnachtesgeschenk für Kleinkinder!

———————————————

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasst einfach bis Donnerstag, den 30.11.2017, 22 Uhr unter diesem Blog-Beitrag einen Kommentar mit der Lottie Puppe eurer Wahl im Wert von 19,95 Euro (schaut euch hierzu gerne im Lottie Online Shop um!)
  • Schenkt Lottie und How I Met My Momlife ein Like auf Facebok oder Instagram!
  • Für eine doppelte oder dreifache Gewinnchance kommentiere den Gewinnspiel Beitrag auch auf Facebook und Instagram

 

Was ihr noch wissen müsst:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt, oder umgetauscht werden.Bitte beachtet, dass der Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein und in Europa wohnen muss.
  • Die Email Adresse, die hier in den Blog Kommentaren hinterlassen werden, werden an Lottie weitergegeben (niemals aber zu anderen Zwecken genutzt!)
  • Die Gewinner werden per Los ermittelt und innerhalb von einer Woche hier auf dem Blog bekannt gegeben.
  • Der Gewinner teilt mir innerhalb von 3 Tagen seine Adresse mit, ansonsten wird ein neuer Gewinner gezogen.
  • Der Gewinn wird von der Firma Arklu direkt an euch versendet!

*Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram. Es wird in keiner Weise von diesen unterstützt oder organisiert.

 

 

Gewonnen hat Anita Hohmann –  Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schaue in dein Email Postfach und teile mir bis 3.12.2017 deine Adresse mit

 

 

 

 


Dieser Beitrag ist im Zusammenhang mit einer Kooperation mit der Firma Arklu entstanden. Ich habe die Lottie Puppen und die Accessoire Sets umsonst zugeschickt bekommen. Dennoch rezensiere ich immer ehrlich und kann für dieses Produkt eine klare Kaufempfehlung aussprechen.