Dieser BLW Schokokuchen mit Bananen und Haferflocken gelingt kinderleicht mit oder ohne Thermomix und schmeckt der ganzen Familie. Der Grundteig des Kuchens ist für Kleinkinder natürlich zuckerfrei.

 

BLW Schokokuchen

auch super für den Kindergeburtstag!

 

Immer wenn ich zu viele Bananen gekauft habe und diese langsam matschig werden mache ich gerne einen Bananenkuchen. In dieser Schwangerschaft habe ich allerdings große Lust auf Schokolade und wollte unbedingt eine neue Variante meines liebsten Kuchenrezepts ausprobieren. Wie ihr wisst sind eigentlich alle Rezepte auf meinem Blog BLW geeignet, zuckerfrei oder zumindest zuckerreduziert. Daher habe ich auch dieses Mal darauf geachtet, dass in den Grundteig des Schokokuchens kein Zucker kommt (Bananen enthalten von Natur aus Zucker). Um meine Schwangerschaftsgelüste auf Schokolade zu befriedigen habe ich einen Teil des Kuchens allerdings mit extra Schokoladenstückchen bestückt! Der andere Teil für meine Tochter bleib ohne Schokolade und ist somit hervorragend auch für kleinere Kinder und Babys geeignet, die im Zuge einer BLW Ernährung schon Erfahrung haben. Ebenfalls eignet sich dieser Kuchen für den ersten Geburtstag und schmeckt der ganzen Familie!

 

BLW Schokokuchen

mit Bananen und Haferflocken

 

Der Grundteig des Kuchens besteht aus Mehl, Bananen, Haferflocken, Apfelmus und Öl. Auf extra Zucker wird verzichtet da der Kuchen seine Süße von den Bananen und dem Apfelmus erhält.

Zutaten für den Grundteig:

  • 250 Gramm (Vollkorn-) Mehl
  • 150 Gramm Haferflocken
  • 150 Gramm Apfelmus
  • 4 reife Bananen
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Zimt
  • 100 – 200 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl (ich habe 100ml genommen. Wer den Kuchen gerne „klebrig“ will nimmt besser 200ml)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver

Zutaten, die ebenfalls bereitstehen sollten:

  • 1 Banane (kann ich fester sein)
  • eine Rippe Zartbitterschokolade (nach Geschmack auch mehr oder weniger, sieht Bildanleitung unten)

Zubereitung im Thermomix:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sekunden bei Stufe 4 vermischen. Es kann sein, dass der Teig irgendwann nicht mehr gut vermischt wird. ich habe den Mixtopfdeckel dann herausgenommen, mit dem Spatel einmal mitgerührt und den Teig nochmals 20 Sekunden bei Stufe 4 vermischt.

Zubereitung ohne Thermomix:

Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken, sodass keine Klumpen mehr in der Masse sind. Danach nach und nach mit Mehl mischen. Apfelmus unterrühren und am Ende die Haferflocken. Wenn die Masse gut vermischt ist und keine „Klumpen“ mehr aufweist die restlichen Zutaten untermischen.

Schokokuchen nach Gefühl

Man könnte das Öl auch gegen Milch tauschen. Ebenso wie man die Menge des Öls gerne individuell anpassen kann, je nachdem wie „matschig“ man den Kuchen haben möchte. Für meinen Kuchen habe ich 100ml Sonnenblumenöl genommen und er war, dank der extra Bananen- und Schokoladenstücke (die im Nachhinein in die Kuchenform gegeben werden) sehr saftig. Macht man dies nicht, würde ich zu 200ml Öl raten.

 

BLW Schokokuchen

Schritt für Schritt Anleitung

 

Backofen während der Zubereitung auf 180 Grad vorheizen!

 

  1. Schritt: Teig, Schokostücke und Bananen neben eine Silikon Backform stellen

Schoko Bananenkuchen

2. eine Schicht Teig in die Form füllen (bitte darauf achten, dass der Boden gut bedeckt ist, sonst könnte der Kuchen später „auseinanderfallen“). Danach die Bananenstücke in den Teig stecken.

Bananen Schokoladenkuchen

3. Nun nach Belieben die Schokostücke dazugeben (je größer die Stücke desto saftiger wird der Kuchen später). Hier kann man den Kuchen nun zweiteilen. Eine Seite mit Schokolade für die Eltern (und Schwangeren), die andere Hälfte ohne Schokolade für die Kleinkinder.

Bananen Schokoladenkuchen

4. Danach kann gerne wieder eine Schicht Teig und nochmals eine Schicht Bananen / Schokolade in die Form gefüllt werden bis die Backform voll gefüllt ist. Bitte darauf achten den Teig „locker“ auf die Bananenstücke zu geben, damit diese an Ort und Stelle bleiben.

Bananen Schokokuchen

Nun kommt der Bananen Schokoladenkuchen bei 180 Grad für 40 Minuten in den Ofen!

Nach der Backzeit den Kuchen gut abkühlen lassen (ich habe ihn bestimmt 30 Minuten abkühlen lassen bevor ich ihn aus der Form genommen habe)!

 

Lecker!

ein super saftiger Schokoladen Bananenkuchen für die ganze Familie!

Bananen Schokokuchen

Der Grundteig ist durch die Haferflocken schön kernig. Durch die extra Bananen- und Schokoladenstücke wird der Kuchen schön süß und saftig!

Bananen Schokokuchen

Guten Appetit!

 


Noch mehr BLW Rezepte?

Schoko-Birnen Kuchen

Kokosbällchen

Zuckerfreie Muffins

Philadelphia Apfel Kuchen 

Zuckerfreie Pancakes für Babys und Kinder

 

Kinderpizza

Auberginen Pizza

 

Leckere Rezepte von Bloggerkollegen:

Minion-Freakshake bei Simplylovelychaos

Saftiger Mandel-Kürbiskuchen fast ohne Mehl bei Feiersun

Saftige Brownies bei Phinabelle