Berlin mit Kind – was kann ich in Berlin mit meinem Kind zusammen entdecken? Dieser Frage gehe ich in diesem Blogpost auf den Grund und rufe andere Blogger zur Blogparade auf!

Vor ein paar Tagen bin ich aus Berlin zurück an die schöne Côte d’Azur gekehrt (ja, ich habe das Glück und lebe dort wo andere Urlaub machen). In Berlin selbst war ich etwas planlos was die Ziele mit meinem Kind angeht. Ich habe zwar sowohl auf Instagram als auch bei Berliner Mamas nachgefragt was ich denn mit Kind gut machen könnte, aber leider bekam ich nicht viele Antworten. Oft lautete die Antwort auch:“ Berlin ist so groß, da ist es schwierig etwas zu empfehlen!“. Diese Aussage finde ich sehr schade, denn gerade wenn man nur einen kurzen Städtetrip mit Kind plant möchte man doch so viel wie nur möglich von der Stadt sehen – und das am besten kinderfreundlich.

 

Berlin mit Kleinkind

Generelle Infos

 

Taxi´s mit Kindersitz

In Berlin kann man Taxi´s mit Kindersitz bestellen. Wenn man die Taxizentrale anruft gibt man einfach das Alter des Kindes an und ein Taxifahrer wird dich mit Babyschale oder passendem Kindersitz abholen. Wichtig zu wissen ist hierbei, dass man bei diesen „Sonderfahrten“ gerne zwischen 10 und 25 Minuten warten muss. Dafür ist man dann aber sicher unterwegs! Wir haben die Kindersitz-Taxis während unserer Berlin Aufenthalts bestimmt fünf Mal genutzt und haben maximal 25 Minuten gewartet.

Barrierefreiheit der öffentlichen Verkehrsmitteln prüfen

Bus und Tram sind kein Problem und man kann meist gut mit dem Kinderwagen ein- und aussteigen. Bei U- und S-Bahnen kann es schwierig werden wenn diese nicht barrierefrei erreichbar sind (ich hatte dieses Problem bei der  Haltestelle Zoologischer Garten). Wer auf Nummer sicher gehen will prüft dies vorher über die BVG App oder auf deren Webseite.

Stadtrundfahrt mit Kind in Berlin

Eine Stadtrundfahrt mit Kind in Berlin ist kein Problem! Die berühmten Doppeldecker Busse haben im unteren Bereich extra Platz für Kinderwägen. Zusätzliche Anschallmöglichkeiten für die Kinder gibt es leider nicht. Ich hatte meine Tochter in der Babybjörn Babytrage dabei und sie hat die Hälfte der Fahrtzeit geschlafen (Yay!). Eine Stadtrundfahrt ist übrigens mein Tipp Nummer 1 wenn man das erste Mal in Berlin ist. Es gibt einem einen super Überblick und man kann nach Belieben aus- und wieder einsteigen. Wir haben es zeitlich leider nur geschafft eine Route zu fahren. Das nächste Mal werde ich dann gezielt die zweite Tour machen und die Stadtteile Kreuzberg und Prenzlauer Berg erkunden!

 

Berlin mit Kleinkind

Die (klassichen) Sehenwürdigkeiten

Die folgenden Sehenswürdigkeiten haben wir alle gemeinsam mit unserer Tochter angeschaut. Wir fuhren mit der S-Bahn vom Zoologischen Garten zur Station Friedrichstraße. Von dort aus liefen wir folgende Punkte zu Fuß ab:

  • Bundestag & Reichstag
  • Brandenburger Tor
  • Denkmal für die ermordeten Juden
  • Bebelplatz
  • St. Hedwigs-Kathedrale
  • Gendarmenmarkt
  • Checkpoint Charly
  • Potsdamer Platz

Vom Potsdamer Platz fuhren wir mit der Ubahn wieder zurück zum Zoologischen Garten. Unsere Tour dauerte circa 2 Stunden und war mit Kinderwagen leicht machbar (leider fanden wir bei der Ubahn Rückfahrt keinen Aufzüge, aber da wir zu zweit waren konnten wir den Kinderwagen zum Glück die Treppen hinuntertragen)

Hier ein paar Eindrücke (leider waren wir am späten Nachmittag mit Regenwetter unterwegs, daher sind die Bilder leider etwas dunkel):

Blick auf das Bundestagsgelände

Blick auf den Reichstag

Berlin mit Kind

Brandenburger Tor

Berlin mit Kind

Gendarmenmarkt

Gendarmenmarkt

Checkpoint Charlie

Checkpoint Charlie

Berlin mit Kind

Mall of Berlin am Potsdamer Platz

 

Berlin mit Kleinkind

Kinderfreundliche Restaurants

Da unser Hotel am Ku´damm la beschränken sich meine Restaurant Tipps auf diesen Stadtteil!

Never Ending Love Story

Diese kleine Restaurant befindet sich nahe des Ku`damms und man kann dort ganz wunderbar frühstücken (auch noch um 12 Uhr). Man muss nur beachten, dass es sehr klein ist und maximal zwei Kinderwägen dort Platz finden. Geöffnet von 9:00 – 15:30 und zu finden in der Kantstraße 25, 10623 Berlin, Deutschland

What do you fancy love

Diese angesagte, hippe Cafe findet ihr auch in der Nähe des Ku`damms und könnt dort lecker frühstücken, selbstgemachte Kuchen essen oder auch nur einen Kaffee trinken. Selbstgemachte Shakes und Säfte gibt es dort ebenfalls und die Mischungen sind einzigartig (unbedingt probieren! – gibt es alles auch To-go).  Die Öffnungszeiten sind von 9.00 – 18:00 Uhr und ihr findet es in der Knesebeckstraße 68/69, 10623 Berlin, Deutschland

Berlin mit Kind

 

Der Cupcake Laden

In einem wirklich coolen Kiez in Berlin, gibt es einen kleinen Laden der jedem Cupcake-Fan seine Träume erfüllt. Der Cupcakeladen liegt in der Frankenstraße 15 und bietet seinen Besuchern Cupcakes in jeder Geschmacksrichtung und dazu gibt es fantastische Freakshakes!!! Ein Besuch dort lohnt sich auf jeden Fall ! Diesen Insider Tipp habe ich von Natalia vom Blog Simplylovelychaos bekommen!

Berlin mit Kleinkind

einen Cupcake gibt es ab 2,50 Euro

Berlin mit Kleinkind

Die Freakshakes wechseln ständig…

Berlin mit Kleinkind

…und kosten zwischen 8 – 12 Euro!

 

Restaurant Leibniz-Klause

Dieses Restaurant ist ein wirklicher Geheimtipp! Wer gerne schick essen geht oder an die Inneneinrichtung eines Restaurants gewisse Designansprüche stellt ist hier falsch. Wer aber völlig unvoreingenommen in das Restaurant tritt und sich genug Zeit nimmt die einzelnen Einrichtungsgegenstände zu inspizieren, der wird alten Berliner Charme entdecken. Und nun das Beste: das Essen schmeckt verdammt gut! Typisch deutsche Küche und eine extra Spargelkarte bieten eine große Auswahl. Kinderstühle gibt es ebenfalls. Und es stört absolut nicht wenn das Kind mit Essen durch die Gegend wirft. Wohlfühlfaktor mit Berliner Charme! Ihr findet die Leibniz-Klause in der Leibnizstraße 46 (Kreuzt den den Kurfürstendamm).

 

Berlin mit Kleinkind

Kinderfreundliche Hotels

 

Kempinski Bristol am Ku´damm

In diesem Hotel waren wir während unserer Berlin Aufenthaltes. Etwas altbacken aber mit gutem Service und großen Zimmer. Kinderbetten gibt es auf Anfrage ins Zimmer gestellt und auch beim Frühstück gibt es Hochstühle. Für die kleinen Gäste gibt es extra Badeartikel (Bubble Bath, Bodylotion, etc.) und Abends sogar eine heiße Milch gratis. Auf Wunsch wird auch ein Wasserkocher ins Zimmer gebracht.

Ellington Hotel Berlin

Schickes Designhotel in der Nähe des KaDeWe´s. Kinderbetten & Hochstühle ebenfalls vorhanden.

Hotel Berliner Hof

Ein älteres aber sehr kinderfreundliches Hotel in der Nähe der Gedächtniskirche (und des KaDeWe´s)

 

Berlin mit Kleinkind

Freizeitmöglichkeiten

 

Berliner Zoo

Hier hat es meiner Tochter richtig gut gefallen! Vor allem ist hier ein riesen Spielplatz Areal für das es sich alleine schon lohnt in den Zoo zu gehen. Lecker essen kann man dort ebenfalls. Für uns gab es Berliner Currywurst mit Pommes.

Das Elefantentor des Berliner Zoo´s

Berlin mit Kleinkind

ein Teil der riesen Spielplatzes!

Spielplatz am Gleisdreieck

Diesen Spielplatz habe ich durch eine Berliner Mama entdeckt und als ich Bilder davon bei Instagram gepostet habe wurde ich direkt von mehreren Berliner Mamas angeschrieben, wo denn dieser tolle Spielplatz wäre. Vom Ku´damm ist er relativ einfach zu Fuß zu erreichen. Es hält aber auch eine Ubahn in der Nähe. Man findet dort eine große Liegewiese und mehrere Spielplätze für Kinder jeden Alters.

Berlin mit Kleinkind

Spielplatz am Gleisdreieck

 

Weitere Insidertipps für Berlin mit Kleinkind

 

Streichelzoo´s / Kinderbauernhöfe

  • Ziegenhof Charlottenburg
  • Kinderbauernhof Pinke Panke (gegenüber großer Spielplatz, Spaziergang von dort an der Panke entlang bis Schloss & Park Schönhausen)
  • Vierfelder Hof (kleiner Kinderbauernhof mit leckerer Küche) in Spandau-Gatow

Ausflugsziele Berlin Ausflugsziele Berlin Ausflugsziele Berlin

 

Berlin mit Kleinkind –  im Grünen

Yvonne von Tollabea hat mir auch Berlin Tipps gegeben!

  • Kollwitzplatz

    – schöner Platz mit Spielplatz und Wasserturm
    – schöner Markt am Samstag
    – 2017 findet die IGA (int. Gartenausstellung) statt – tolle Spielplätze und Gondel fahren

 

  • Volkspark Prenzlauer Berg

Berlin mit Kind

 

Sarah (@fromsarahwithlv) geht mir ihrer Tochter Enissa gerne in den

  • Britzer Garten

    in Britz (Berliner Süden)

Ausflugsziele Berlin

  • Berliner Tiergarten

    Schön um einen Kaffee im Biergarten Cafe am neuen See zu trinken (allerdings mit Wartezeit und Nachsicht mit dem Personal weil dort immer sehr viel los ist)

  • Pfaueninsel in der Havel 

 

Kindercafe´s in Berlin

  • Familiencafe Mi Mundo
    (in Spandau-Staaken)
  • Eltern-Kind-Cafes (in der Eisenacher Straße)
    1) Cafe Mazeh
    2) Cafe Lütte

 


Folgst du mir schon auf Pinterest?

 

Städtereise mit Kind

Diesen Artikel findet ihr auch auf Pinterest!

 

Reist du mit dem Flugzeug an?

(einfach auf das Bild oder hier klicken!)

Berlin mit Kleinkind

Oder steht euch eine längere Autofahrt bevor?

(Einfach auf das Bild oder hier klicken)

Berlin mit Kleinkind

 


Andere Blogger haben auch schon über Berlin mit Kindern geschrieben und viele Tipps gegeben:

Tollabea – Berlin mit Kindern entdecken – im Alltag oder am Wochenende

Berlin Freckles – Tipps für Berlin? Mutti kennt sich aus

Unterwegs mit Kind – Grün, grüner, Berlin – naturnahe Städtereisen mit Kindern (Teil 1)

Die schönsten Seen in und um Berlin: Blogger verraten ihre Orte – auf dem Blog „das frühe Vogerl“

Levartworld – Top10 Berlin – Mein Wochenende in Berlin mit Kind

Familyescapes – Berlin mit Kindern: Stadt, Land, Spaß oder der perfekte Kurzurlaub

Das frühe Vogerl – hat eine Menge Berlin Tipps auf ihrem Blog! Unser anderem diesen tollen Artikel mit Tipps bei Regenwetter in Berlin!

Bei der Hauptstadtpflanze gibt es sogar eine extra Kategorie auf dem Blog für Berlin mit Kindern!